MagicMailMonitor
AutoRuns ] Proxomitron ] [ MagicMailMonitor ] PostDa ] PGP ] TCP View ]

 

Nach oben

Mit dem sehr kleinen und sehr fixen Programm Magic Mail Monitor können wir direkt auf dem Server uns anzeigen lassen, ob und welche emails wir bekommen haben. Das Programm verwaltet auch mehrere POP-Zugänge. Es empfiehlt sich sowieso, mehrere email-Adressen zu besitzen, zumindest zwei - eine ausschließlich für unseren Bekanntenkreis und eine weitere, die wir überall im Internet angeben. Diese zweite Adresse wird sehr bald von Spam zugeschüttet werden.

magicmail.jpg (69993 Byte)

An Hand der Absender oder der Betreff-Zeilen können wir sofort erkennen, ob Spam dabei ist. Im Zweifelsfall öffnen wir die email per Doppelklick direkt beim Server und können den Inhalt in der "Rohform" sehen.

roh_mail.jpg (59001 Byte)

Die email selber wird dabei nicht auf den eigenen Rechner geladen - vor allem keine evtl darin versteckte Viren oä. Auch versteckte Scripte können dabei nicht ausgeführt werden.