pdf Datei

 

Nach oben

Bei OutlookExpress in der Version 6.0 gibt es die Möglichkeit, bestimmte Dateianhänge weder zu öffnen noch zu speichern. Zu der Liste der hier gesperrten Dateien gehören auch die pdf-Dateien, welche standardmäßig mit dem AcrobatReader gelesen werden. Dieser Dateityp ist nicht ganz ungefährlich; um davon einen Eindruck zu gewinnen, ruft man im AcrobatReader 'Hilfe/ Info über Adobe Acrobat-Zusatzmodule...' auf und liest sich die Beschreibung der einzelnen Module durch.

Andrerseits bekommt man heute seine Telephonrechnung und vieles andere als pdf-Anhang einer email, so daß es nicht ganz sinnvoll ist, diesen Dateityp gesperrt zu lassen. Um dies zu ändern ruft man im WindowsExplorer über 'Ansicht/ Ordneroptionen../ Dateitypen'   (unter Windows2000 und XP über 'Extras/ Ordneroptionen../ Dateitypen') dies Fenster auf und sucht nach PDF

pdf1.jpg (42437 Byte)

Wenn der Dateityp fehlt, erstellen wir ihn neu.

pdf2.jpg (19677 Byte)

Sollte der Button unterhalb "Ändern" so aussehen wie im 1. Bild, so klicken wir trotzdem einmal darauf und kommen dann an den Button "Erweitert" wie im folgenden Bild.

pdf3.jpg (11185 Byte)

Dieser Button öffnet folgendes Fenster, in dem wir die Häkchen wie angezeigt setzen.

pdf6.jpg (17769 Byte)

Eventuell muß noch mit Hilfe des Button "Ändern" eingestellt werden, daß dieser Dateityp mit dem AcrobatReader geöffnet werden soll.

pdf5.jpg (24023 Byte)

Meine Test-email würde jetzt wie folgt zu sehen sein; die vbs- und die bat-Datei sind gesperrt, die pdf-Datei kann angeklickt werden. Die bisherige Frage, ob die Datei geöffnet oder gespeichert werden soll, entfällt jetzt - sie wird sofort geöffnet. Daher darf man nur auf pdf-Dateien im Anhang klicken, denen man vertraut.

pdf8.jpg (37689 Byte)

Muß man an eine gesperrte Datei-Anlage und kann ihr wirklich vertrauen, so kommt man auch an diese mit einem Trick heran - man leitet die email weiter (natürlich ohne sie auch abzuschicken). Im Entwurfsfenster für die weitergeleitete email sind jetzt auch die scheinbar gelöschten Anlagen wieder vorhanden.

pdf9.jpg (53690 Byte)